219110

Entwurf zum Nokia N87 durchgesickert

03.12.2009 | 14:45 Uhr |

Anscheinend arbeitet Nokia an einem Nachfolger seines Kamerahandys N86 8 MP. Auf Youtube wurde ein Video veröffentlicht, dass angeblich erste Spezifikationen und einen Design-Entwurf für das N87 zeigt.

Die kurze Ausstattungsliste sieht beeindruckend aus. Nokia scheint endlich mit der Konkurrenz gleichzuziehen.

Der kapazitive Touchscreen soll eine Größe von 3,2 Zoll und eine Auflösung von 800x480 Pixel haben. Die Kamera wird Fotos mit 12 Megapixel Auflösung machen und sowohl mit einem Xenon- als auch mit einem Doppel-LED-Blitz ausgestattet sein. Der Slogan "Capture as it happens" deutet darauf hin, dass sie extrem schnell auslöst. Das N86 hatte bereits eine gute Vorlage geliefert, wie der Test von areamobile zeigt .

Die Dual-Fotoleuchte weist darauf hin, dass Nokia das Handy auch auf gute Videoaufnahmen hin optimiert. Hoffentlich schraubt Nokia nicht nur die Qualität nach oben, sondern auch die Auflösung. Der Vorgänger N86 schafft gerade einmal 640x480 Pixel. Das reicht zwar für das Internet, am heimischen TV-Gerät sieht es aber nicht mehr schön aus.

Außerdem sind nach Angaben aus dem Video ein schneller 600-Megahertz-Prozessor und 16 Gigabyte Speicher integriert. Wie beim Vorgänger soll sich das Display des N87 verschieben lassen. Allerdings nur zu einer Seite. Darunter liegen vermutlich Extratasten zum spielen und für die Steuerung des Musikplayers. So ist es jedenfalls beim N86 8 MP .

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
219110