208258

WLAN-surfen für jedermann

23.10.2006 | 14:24 Uhr |

Um das kabellose Surfen voranzutreiben, verschenkt die WLAN-Gemeinschaft Fon in Deutschland und Österreich WLAN-Router an Neu-Mitglieder.

Es handelt sich dabei um den WLAN-Router „La Fonera". Dieser bietet die Möglichkeit, einen öffentlichen Hotspot und ein privates, verschlüsseltes WLAN zu betreiben. Die Zusendung des Routers knüpft Fon an das Versprechen, sich der internationalen Fon Community anzuschließen, den Router zu betreiben und ihn damit anderen Foneros als Hotspot zur Verfügung zu stellen. Foneros erhalten dafür weltweit kostenlosen Zugang an allen Fon Community Routern.

Jetzt bekommen neue Mitglieder der Fon Community in Deutschland und Österreich den Router „La Fonera" kostenlos nach Hause geschickt. Dabei werden keine Versandkosten und keine Mitgliedsgebühren oder Ähnliches fällig. Als Gegenleistung geben die Nutzer das Fonero Versprechen ab: ein aktiver Teil der größten WiFi-Community der Welt zu werden und einen Fonspot, also einen WLAN-Hotspot für die Community zu betreiben. Je mehr Personen mitmachen, desto mehr Fonspots stehen allen zur Verfügung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208258