1249471

WLAN auf der Autobahn

19.04.2006 | 16:12 Uhr |

Asfinag will in Österreich Autobahnen mit WLAN „intelligent“ machen.

Asfinag will noch in diesem Jahr auf einem Streckenabschnitt der A2 Süd Autobahn im Bereich Klagenfurt-Ost einen Feldversuch mit einem mobilen Funknetz auf der Basis der WLAN-Technologie (Wireless Local Area Network) durchführen. Hierzu bietet sie interessierten Firmen mit einschlägiger Erfahrung die Möglichkeit, im 2.und 3. Quartal 2006 entlang der Versuchsstrecke unentgeltlich eine mobile WLAN-Infrastruktur zu installieren.

Für die leitungsgebundene Datenübertragung stellt die Asfinag ihr Glasfasernetz mit Lichtwellenleitern zur Verfügung. Es wird auch eine ungeschränkte VoIP-Funktionalität angestrebt. Von den gewonnenen Erkenntnissen erhofft sich die Asfinag grundlegende Planungsvoraussetzungen für eine künftige WLAN-Infrastruktur.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1249471