17.12.2007, 08:58

Andreas Kunze

WLAN-Router von Zyxel mit sicherer SSL-Technik

Der NBG-510S bietet umfassende Sicherheitsfunktionen, wenn es zum Beispiel darum geht, von unterwegs auf den PC zuzugreifen.
Die SSL-Technik für die verschlüsselte und abhörsichere Übertragung von Daten setzen Banken und Webshops für Geldtransaktionen und sensiblen Datenaustausch ein. Jetzt kommt dieses Sicherheits-Feature im WLAN-Router Zyxel NBG-510S auch für den privaten Anwender zum Einsatz. Für den Zugriff auf den Heim-PC bzw. das Heimnetzwerk von unterwegs genügt ein Webbrowser - zusätzliche Software ist nicht erforderlich.
Als Firewall wartet der NBG-510S mit DoS-Schutz (Denial of Service), Intrusion Detection mit SPI (Stateful Packet Inspection) und Content-Filtering auf. Zudem können verschiedenen Benutzern individuelle Zugriffsrechte auf das eigene System erteilt werden. Zyxels Super-G-Technik sorgt laut Hersteller für Übertragungsraten im WLAN von bis zu 108 Mbps. Das bedeutet eine doppelt so schnelle Übertragungsrate gegenüber dem herkömmlichen 802.11g-Standard. Der WLAN-Router kostet rund 155 Euro.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1255096
Content Management by InterRed