1255820

WLAN-Router schafft bis zu 300 MBit/s

04.04.2008 | 14:15 Uhr |

Der NBG460N des Netzwerkspezialisten Zyxel arbeitet gleich mit 3 Antennen und bietet den Nutzern im WLAN eine große Bandbreite.

Zyxel kündigt zum Monatsende den WLAN-Router NBG460N an. Er wartet mit einer Bandbreite von bis zu 300 Megabit pro Sekunde auf und eignet sich daher auch für datenintensive Multimedia-Anwendungen. Zur bestmöglichen Abdeckung des Funknetzes und zur Eliminierung von toten Winkeln hat der Hersteller das Gerät mit 3 abnehmbaren Dipol-Antennen ausgerüstet. So kann der Anwender auf Wunsch auch Antennen mit individueller Leistungscharakteristik einsetzen. An Netzwerkbuchsen stehen 4 Gigabit-Ethernet-Ports sowie ein Gigabit-WAN-Port zur Verfügung. Praktisch: Der NBG460N vermag das Funknetzwerk über den Wireless Scheduler nach vorgegebenen Zeiten auszuschalten.

Zur ausgewogenen Verteilung der Bandbreite kommt Zyxels Media Bandwidth Management zum Einsatz. Dabei werden zeitkritische Anwendungen wie z.B. Video-Streams und Internet-Telefonate priorisiert. Bequem: Der WLAN-Router kann dank dem eingebauten WiFi Protected Setup mit einem Knopfdruck nach den neuesten Sicherheitsstandards gegen unbefugten Zugriff von außen abgesichert werden. Zyxel will den NBG460N für knapp 115 Euro auf den Markt bringen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255820