1250160

WLAN-Radio im Retro-Look

07.06.2006 | 15:17 Uhr |

Terratec bringt ein neues Modell der Noxon-Familie auf den Markt, mit dem der Empfang von Internet-Sendern über WLAN möglich wird.

Einfach und schlicht präsentiert sich das iRadio von Terratec . Mit dem neuesten Mitglied der Noxon-Familie kann man Musik aus dem Internet oder vom hausinternen Netzwerk abspielen. Das Gerät lässt sich einfach per WLAN mit einem Rechner oder Router verbinden. So wird die Songsammlung auf der Festplatte des heimischen Rechners genauso im ganzen Haus verfügbar wie Tausende von Internet-Radiosendern, die sich über die mitgelieferte Fernbedienung wechseln lassen.

Über das hausinterne WLAN-Netzwerk kann sich das Gerät ins eigene Netzwerk einklinken und MP3- oder WMA-Dateien mit bis zu 320 kBit/s von einer Festplatte abspielen. Das iRadio spielt auch DRM10-geschützte Audiofiles. Im Lieferumfang ist der Twonkyvision MusicServer für Windows, MacOS und Linux enthalten. Für die Sicherheit der Übertragung sorgt die WPA/WEP Verschlüsselung (64 Bit / 128 Bit). Das Noxon iRadio soll ab Ende Juni für rund 200 Euro im Handel erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250160