123926

Special Edition im Scirocco-Design von VW

Zum Marktstart des neuen Scirocco verkauft Volkswagen in Kooperation mit Sony Ericsson eine Special Edition des Musikhandys W890i. Das Telefon erhält eine weiß lackierte Front und eine angepasste Software mit Kurzfilmen und einem Rennspiel. Für 469 Euro ist das Handy zwar kein Schnäppchen, dafür ist die Auflage limitiert und der Käufer kann zeigen, für welches Auto sein Herz schlägt.

Volkswagen verkauft zum Start des neuen Scirocco eine Special Edition des Musikhandys W890i von Sony Ericsson. Das Telefon erhält dafür eine weiß lackierte Front im Scirocco Branding und eine angepasste Software mit verschiedenen Videoaufnahmen des neuen Scirocco, die beim Ein- und Ausschalten des Handys gezeigt werden. Mit dem vorinstallierten Rennspiel hat Langeweile keine Chance. Das Fan-Zubehör hat allerdings seinen Preis: 469 Euro verlangt Volkswagen für die Special Edition des W890i, im Shop von Sony Ericsson ist das Handy im Standard-Look für 429 Euro erhältlich.

Beim Walkman-Handy W890i handelt es sich um den Nachfolger des W880i . Optisch wurde vor allem die Tastatur überarbeitet: Während der Vorgänger über schmale Tasten gesteuert wird, die wegen ihrer großen Abstände zueinander eine leichte Bedienung ermöglichen, wurden dem Nachfolger größere Tasten auf den Leib geschneidert. Die Auflösung der Kamera wurde von 2 auf 3,2 Megapixel verbessert, der Speicher auf 26 Megabyte erhöht. Gefunkt wird über EDGE und UMTS/HSDPA und der Mediaplayer erkennt alle gängigen Musikformate. Abwechslung bietet das UKW-Radio mit RDS-Funktion. Mit 104x47x10 Millimetern und einem Gewicht von nur 78 Gramm ist das Handy angenehm kompakt und leicht, im Lieferumfang ist bereits ein 2 Gigabyte großer M2-Stick enthalten.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
123926