1297831

W850i usw. : Neue Walkman-Handys von Sony Ericsson

04.04.2006 | 17:10 Uhr |

Letzte Woche berichteten wir über mögliche Pläne von Sony Ericsson, nach der erfolgreichen Markteinführung des W800i und der Ankündigung des W550i weitere Modelle mit Walkman-Funktion herstellen zu wollen.



Jetzt beginnt im Vorfeld der offiziellen Vorstellung das Sortieren von Namen, Bildern und Gedanken: Erste Bilder eines Folder-Handys im Design des Z200 waren bereits vorige Woche im Internet aufgetaucht , die dem Feuer unter dem Kessel der Gerüchteküche neue Nahrung gaben.

Nun sind weitere Fotoaufnahmen im Umlauf ( engadget.com ), die einen ersten Eindruck zu Sony Ericssons neuem Walkman-Handy " Sakura " vermitteln. Im Formfaktor angelehnt ans legendäre S700i , lässt sich das bislang unter dem Namen "W850i" gehandelte Handy ähnlich wie Motorolas V80 aufdrehen und verdeckt in geschlossenem Zustand die Tastatur.

Den Bildern nach zu urteilen, wird das Gerät über UMTS -Connectivity verfügen und neben einem großen internen Speicherausbau auch einen Slot für Sonys eigene Speicherlösung , den Memory Stick, besitzen. Die auf der Rückseite angebrachte Digitalkamera wird mindestens eine Auflösung von einem Megapixel haben, für Videotelefonate steht auf der Vorderseite eine QCIF-Kamera zur Verfügung. Als Display kommt eine QVGA-Komponente mit 320x240 Pixeln zum Einsatz.


Darüber hinaus gibt es erste Produktfotos zum "W900i" zu bestaunen ( slashphone.com ), über das wir vergangene Woche mutmaßten. Dieses Walkman-Handy im W800-Stil wird als Folder gefertigt, verfügt dennoch - glaubt man den Gerüchten - über eine 2-Megapixel-Kamera, 300 Megabytes (!) internen Speicherausbau, einen Slot für MemoryStick Duo Pro-Sticks (bis zu 2GB), externe Stereo-Lautsprecher und EDGE-Connectivity.


Noch völlig unbestätigt ist die Aussage, dass sowohl das W900i wie auch das W850 über ein A2DP-Bluetooth-Profil verfügen sollen, mit dem sich kabellose Stereokopfhörer an die Geräte anschließen lassen. Derzeit hat Samsung in diesem Bereich klar die Führung übernommen: neben dem D600 werden viele andere neue Modelle des koreanischen Herstellers über dieses Profil verfügen. Ein wenig mehr Klarheit scheint es derzeit auch um den Smartphone-Nachfolger Hermoine zu geben ( Club Sony Ericsson ): als Flaggschiff und Nachfolger der beliebten P9x0 -Gerätereihe soll das Telefon über WiFi-Connectivity, Blackberry-Client, GPS-Empfänger für integrierte Navigationsfunktionalität und eine 3-Megapixel-Kamera verfügen.

Unser Fazit: die Welt des Mobilfunks wird derzeit neu definiert - und Sony Ericsson ist daran definitv stark beteiligt. Ganz gleich, was an den Vorab-Spezifikationen wahr ist: weder Vorstellungstermine noch Marktstarts oder -preise stehen derzeit fest.
Viele Sites datieren den Start von neuen Walkman-Phones jedenfalls noch vor das diesjährige Weihnachtsfest; abgesehen von Nokia werden dann drei konkurrierende Unternehmen dedizierte Walkman-Phones im Angebot haben. Die Namensrechte am Wort "Walkman" stehen derzeit rechtlich aber ausschließlich Sony (Ericsson) zur Verfügung.

Mehr Informationen:
» Mehr Bilder vom SE W850
» Testbericht zum SE W800i
» erste Gerüchte : Ellen, Sakura, Hermine

powered by AreaMobile

Zurück zur Übersicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
1297831