2190989

Vorwerk warnt vor unseriösen Thermomix-Online-Shops

20.04.2016 | 09:44 Uhr |

Der Hersteller Vorwerk warnt aktuell vor unseriösen Online-Shops, über die die Küchenmaschine Thermomix verkauft wird.

Verbraucher sollten aufpassen, bei welchen Internet-Shops sie die Küchenmaschine Thermomix erwerben. Darauf weist der Thermomix-Hersteller Vorwerk derzeit auf seiner Website hin.  Konkret wird dabei vor Geschäftsabschlüssen, insbesondere gegen Vorkasse, bei folgenden Internet-Shops gewarnt: vorwerk-thermomix-gmbh.com, thermomix-vorwerk.com, thermomix-berlin.com, deutschland-thermomix.com, tm5-ag.com, tm5-vorwerk.com und thermomix-vorwerk5.com.

In der Mitteilung weist Vorwerk darauf hin, dass die Seiten nicht von der Vorwerk Deutschland Stiftung & Co. KG betrieben werden und bereits "Gegenstand strafrechtlicher Ermittlungen" seien.

Das aktuelle Modell Thermomix TM5 kostet 1.200 Euro. Der Thermomix ist nicht im freien Handel erhältlich, sondern nur direkt beim Hersteller. Kaufinteressenten können über ein Kontaktformular einen Termin mit einer Vorwerk-Repräsentantin vereinbaren und erhalten dann direkt daheim eine Vorführung des Geräts.

Bei den Fake-Online-Shops wurde Thermomix gegen Vorkasse zu einem deutlich niedrigeren Preis direkt angeboten, wobei die Ware nie an die Besteller geliefert wurde. Die Online-Betrüger nutzten dabei unter anderem die Vorwerk-Logos, um einen seriösen Eindruck zu vermitteln.

Thermomix ist eine beliebte Multifunktions-Küchenmaschine, die vom Wuppertaler Unternehmen Vorwerk seit 1961 produziert wird. Die Maschine vereint 12 Funktionen. So kann sie mixen, mahlen, zerkleinern, vermischen, schlagen, rühren, kneten, kochen, dampfgaren, wiegen, kontrolliert erhitzen und emulgieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2190989