243630

Vorsicht vor explodierenden CDs

17.12.2001 | 15:01 Uhr |

Alles wird schneller. Auch die maximale Lesegeschwindigkeit von CD-ROM-Laufwerken ist in den vergangenen Jahren enorm gestiegen. 48fach-Laufwerke gehören heute fast schon zur Standard-Ausrüstung eines neuen PCs. Schnellere Laufwerke lesen die CD-ROMs sogar mit 52facher oder schnellerer Geschwindigkeit. Dabei werden die CD-ROMs unter bestimmten Umständen so stark beansprucht, dass sie im Laufwerk explodieren. Davor warnt eine Universität in Schottland.

Alles wird schneller. Auch die maximale Lesegeschwindigkeit von CD-ROM-Laufwerken ist in den vergangenen Jahren enorm gestiegen. 48fach-Laufwerke gehören heute fast schon zur Standard-Ausrüstung eines neuen PCs. Schnellere Laufwerke lesen die CD-ROMs sogar mit 52facher Geschwindigkeit oder schneller. Dabei werden die CD-ROMs unter bestimmten Umständen so stark beansprucht, dass sie im Laufwerk explodieren.

Die Belastung, der die CDs standhalten müssen, ist enorm. Bis zu 10.000 Mal pro Minute drehen sich die Scheiben im Inneren des Laufwerks. Da bedarf es nur einem kleinen Riss auf der Oberfläche der CD-ROM, damit diese im Inneren der flotten Laufwerke auseinander bricht.

Eben dies ist auch an der St Andrews-Universität in Edinburgh passiert. Grund genug für die Universität auf ihren Web-Seiten vor den Gefahren zu warnen.

Die Universität gibt Tipps, wie sich der Anwender vor explodierenden CDs schützen kann. Auf der folgenden Seite lesen Sie, welche Vorsichtsmaßnahmen Sie treffen sollten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
243630