107250

Vorsicht: Java leckt bei der GIF-Verarbeitung

17.01.2007 | 11:18 Uhr |

Secunia warnt vor einem hoch kritischen Sicherheitsleck in Suns Java-Ablaufumgebung.

Betroffen sind demnach die Version 1.3.x, 1.4.x sowie 1.5.x (5.x) des Java Runtime Environments (JRE) sowie des korrespondieren Software Development Kits (SDK). Diese lassen sich über ein manipuliertes GIF-Bild mit einer Bildbreite von null Pixel via Buffer Overflow abschießen. Ein Angreifer könnte sich auf diese Weise Zugriff auf einen attackierten Rechner verschaffen.

Korrigierte Versionen sind bereits erhältlich , Anwender sollten diese so schnell wie möglich einspielen. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
107250