189173

Vorsicht: Akkus droht ein schneller Tod

23.09.2005 | 14:03 Uhr |

Lithium-Ionen-Akkus von mobilen Geräten sind oft bereits nach einem halben Jahr unbrauchbar. Dies fand unsere Schwesterpublikation Tecchannel jetzt bei einer Untersuchung heraus. Zudem werden die Akkulaufzeiten von bis zu acht Stunden bei Notebooks und mehr als zehn Tagen bei Handys nur anfangs erreicht.

Gleichgütig ob der Kauf eines Handys, PDAs oder Notebooks ansteht - eines der entscheidenden Kaufkriterien ist die Akkulaufzeit. Die Hersteller wissen das schon lange und preisen dementsprechend vollmundig die Laufdauer der mobilen Endgeräte an. Unsere Schwesterpublikation Tecchannel hat sich nun intensiv mit dem Thema Akkus befasst und erstaunliches zu Tage gefördert: Propagierte Laufzeiten von bis zu acht Stunden bei Notebooks und mehr als zehn Tagen bei Handys werden in der Praxis nur anfangs erreicht.

Besonders nachteilig wirken sich dabei ständiges Auf- und Entladen sowie hohe Betriebstemperaturen aus. Sie bereiten den Lithium-Ionen-Akkus einen schnellen Tod. In ungünstigen Fällen kann es passieren, dass der Akku bereits nach einem halben Jahr nicht mehr zu gebrauchen ist.

Laut Tecchannel lassen sich bei vielen Geräten die von den Herstellern empfohlenen Betriebsbedingungen nicht einhalten. Notebooks werden im Inneren schnell bis zu 60 Grad warm, für die Akkus wäre aber gerade die Hälfte noch optimal. Bei Handys ist die Situation nicht viel besser: Sie brauchen noch nicht einmal angeschaltet zu sein, denn bereits die normale Sonneneinstrahlung kann dafür sorgen, dass kritische Werte schnell überschritten werden.

Die Hersteller sind sich Probleme bewusst. Eben deshalb gewähren Sie auf die Energiezellen selten mehr als sechs bis zwölf Monate Garantie, so der Tecchannel. Die Leidtragenden sind die Anwender: Trotz sachgemäßer Behandlung kann es sein, dass Sie schon nach kurzer Zeit für Ersatz sorgen müssen. Und für neue Energiezellen kann der Griff in die Geldbörse oft recht teuer werden.

Den kompletten, mehrseitigen Report Akkus: Der schnelle Tod können Sie hier bei unseren Kollegen vom Tecchannel nachlesen. Darin bekommen Sie auch Tipps, wie Sie die Laufzeit und Lebensdauer der Akkus verlängern.

Tipps speziell für den Akku-Einsatz bei Notebooks können Sie zudem unserem zweiteiligen PC-WELT-Ratgeber "Ich kann aber länger: Mehr Akkulaufzeit für Ihr Notebook" entnehmen.

PC-WELT-Know-How: Ich kann aber länger: Mehr Akkulaufzeit für Ihr Notebook (Teil 1)

PC-WELT-Know-How: Ich kann aber länger: Mehr Akkulaufzeit für Ihr Notebook (Teil 2)

0 Kommentare zu diesem Artikel
189173