Vorbesteller-Aktion

Bis zu zwei Wochen Wartezeit auf Apples iPad Mini

Sonntag, 28.10.2012 | 14:24 von Denise Bergert
Apple iPad mini 7.9 16GB Wi-Fi schwarz
Apple iPad mini 7.9 16GB Wi-Fi schwarz
8 Angebote ab 253,00€ Preisentwicklung zum Produkt
Seit vergangenem Freitag kann Apples iPad Mini vorbestellt werden. Aufgrund der hohen Nachfrage verschiebt sich die Auslieferung jedoch um bis zu zwei Wochen.
Nach der Enthüllung des iPad Mini am vergangenen Dienstag, startete Apple am Freitag eine Vorbesteller-Aktion in seinem Online-Store. Am Wochenende erfreute sich der Tablet-PC dabei einer so großen Nachfrage, dass sich die Lieferzeit für die Hardware inzwischen auf zwei Wochen verlängert hat.

Apples iPad Mini erscheint am 2. November 2012. Wer die Wi-Fi-Version über den Online-Store vorbestellt, muss sich jedoch mindestens bis zum 16. November gedulden, bis er den Tablet-PC in Händen halten kann. Die iPad-Mini-Version mit Wi-Fi und 3G wird dann ab Ende November mit Verträgen von Vodafone, O2 und der Deutschen Telekom erhältlich sein. Die Kosten für entsprechende Tarife liegen zwischen 10 und 25 Euro pro Monat.

Käufer haben zudem die Wahl aus den beiden Farb-Varianten Schwarz & Graphit sowie Weiß & Silber. Das Wi-Fi-Modell kostet mit 16 GB internem Speicher 329 Euro. Die 32- und 64-GB-Versionen schlagen mit 429 bzw. 529 Euro zu Buche. Die 3G-Ausführungen werden mit 16, 32 und 64 GB für 459, 559 und 659 Euro erhältlich sein.

iPad Mini, iPad 4. Generation & neue Macs - Highlights der Apple-Präsentation
iPad Mini, iPad 4. Generation & neue Macs - Highlights der Apple-Präsentation
Sonntag, 28.10.2012 | 14:24 von Denise Bergert
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1615804