1774612

Vorab-Version von Opera Next 15 veröffentlicht

29.05.2013 | 05:58 Uhr |

Mit Opera Next 15 steht eine Vorab-Version des Browsers zur Verfügung, die unter Windows und OS X genutzt werden kann.

Opera will seinen Browser in Version 15 grundlegend überarbeiten. Ab sofort steht eine kostenfreie Vorab-Version der Opera Next getauften Beta-Fassung zum Download bereit. Der Browser bietet nicht nur ein neues und elegantes Design, sondern wartet auch mit zahlreichen frischen Funktionen auf.

Bereits die Next-Version von Opera 15 verfügt über die - auch von Google Chrome genutzte - Chromium-Engine, die der Hersteller auch unter der Bezeichnung Blink führt. Sowohl JavaScript als auch die Rendering-Engine wurden grundlegend überarbeitet. Der Nutzer kann damit von einem schnelleren Seitenaufbau profitieren. Durch die Verwendung des SPDY-Protokolls im Off-Road-Modus sollen auch in abgelegenen Gebieten oder bei langsamen Netzwerkverbindungen schnellere Ladezeiten erzielt werden.

Ebenfalls neu ist die Ablage-Möglichkeit der Shortcuts in Ordnern. Diese können über die Suche bequem nach anderen Lesezeichen durchforstet werden. Die Discover getaufte Funktion erlaubt hingegen die übersichtliche Information über unterschiedliche Themenbereiche.

Internet-Browser: Schneller surfen mit dem Opera Turbo

Wer den bislang in Opera integrierten Mail-Client M2 verwendet, muss künftig auf ein eigenständiges Programm namens Opera Mail zurückgreifen. Auch dieses Programm kann schon kostenfrei ausprobiert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1774612