67678

Von Sony gibt's was für die Augen

06.05.2004 | 11:19 Uhr |

Sony hat mit der S-Serie zwei neue TFTs vorgestellt. Eines der beiden Premieren-Modelle verfügt laut Hersteller über eine flotte Reaktionszeit von 16 Millisekunden.

Sony hat mit der S-Serie zwei neue TFTs vorgestellt. Eines der beiden Premieren-Modelle verfügt laut Hersteller über eine flotte Reaktionszeit von 16 Millisekunden.

Sowohl der SDM-S74B (ein 17-Zöller) als auch der SDM-S94B (mit 19-Zoll-Bildschirm-Diagonale) ermöglichen eine Bildauflösung von 1280 x 1024 dpi. DVI und analoge Schnittstelle sind bei beiden Geräten vorhanden.

Beide LCDs verfügen über einen "ECO-Mode", mit dem sich die Helligkeit für alle Anwendungen und Lichtverhältnisse auf Tastendruck schnell einstellen lassen soll. Auch das Farbprofil soll sich leicht anpassen lassen.

Beim SDM-S74 ist der horizontale und vertikale Sichtwinkel laut Hersteller auf 160 Grad ausgelegt. Der SDM-S94 soll einen Betrachtungswinkel von 170 Grad in beide Richtungen besitzen.

Eine gute Reaktionszeit ist für Videobetrachung und Spiele am LCD unverzichtbar. Hier kann zumindest der 17-Zöller SDM-S74 mit einer Herstellerangabe von 16 Millisekunden glänzen. Beim S94 sind es dagegen die üblichen 25 ms.

Der SDM-S74B ist ab Anfang Mai für 569 Euro erhältlich, sein größerer Bruder, der SDM-S94B, ist ebenfalls verfügbar und schlägt mit 799 Euro zu Buche. Mit Mai folgende weitere Version dieser beiden Flachbildschirme.

PC-WELT-Tests: TFTs

0 Kommentare zu diesem Artikel
67678