Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1871021

Volvo testet 100 Autos ohne Fahrer auf öffentlichen Straßen

02.12.2013 | 15:07 Uhr |

Komplett autonom sollen in einem groß angelegten Testprojekt 100 Volvos auf öffentlichen Straßen fahren. Der Mensch hinter dem Steuer soll nur im Notfall eingreifen.

Der Autohersteller Volvo startet 2014 ein großes Testprojekt für fahrerlose Autos auf öffentlichen Straßen . Das Projekt ist im Umland der schwedischen Stadt Göteborg angesiedelt. Auch die schwedische Regierung wirkt an dem Projekt mit - ihr Ziel ist die Verminderung von Verkehrsunfällen auf Null. Die teilnehmenden Volvo-Autos fahren auf ausgewählten Straßen, die insgesamt rund 50 Kilometer lang sind. Die Strecken werden teils stark von Pendlern befahren. Nach einer Forschungs-Phase sollen die ersten der insgesamt 100 Autos im Jahr 2017 auf den Teststrecken fahren. Zu den 100 teilnehmenden Autos soll auch der neue Volvo XC90 zählen, der erst 2014 auf den Markt kommt. Es soll aber stets ein Mensch hinter dem Steuer sitzen, der im Notfall eingreifen kann.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1871021