Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1715024

Volvo stellt Notbremsassistenten mit Fahrradfahrer-Erkennung vor

06.03.2013 | 11:09 Uhr |

Der schwedische Autohersteller Volvo hat den weltweit ersten Notbremsassistenten mit automatischer Fahrradfahrer-Erkennung vorgestellt. Bereits ab Mai soll er in ersten Volvo-Modellen zum Einsatz kommen.

Volve hat auf dem Genfer Automobilsalon ein neues Fahrer-Assistenzsystem vorgestellt, dass die weltweit erste Fahrradfahrer-Erkennung bietet. Laut Angaben von Volvo registriert das System, welches auf dem Notbremsassistent mit automatischer Fußgänger-Erkennung aufbaut, automatisch Radfahrer und leitet eine Bremsung ein, sobald eine Kollision droht. "Wir arbeiten kontinuierlich an unserer Vision, Autos zu bauen, die nicht mehr in Unfälle verwickelt sind", erklärte Doug Speck, Senior Vice President, Marketing, Sales und Customer Service bei der Volvo Car Group.

Bereits bei der Fußgänger-Erkennung kommt das sensorenbasierte System zum Einsatz, dass die vor dem Fahrzeug befindlichen Objekte kontinuierlich scannt. Eine neue und verbesserte Software sowie eine schnellere Bildverarbeitung ermöglichen nun auch die Erkennung von Fahrradfahrern, die beispielsweise plötzlich ausscheren und mit denen dann eine Kollision droht. Das System schlägt dann Alarm und reagiert der Autofahrer nicht auf diese Warnung, wird automatisch die volle Bremskraft aktiviert und das Fahrzeug bremst selbstständig ab.

Das sensorenbasierte System nutzt eine Radareinheit - ein Dual-Mode-Radar - im Kühlergrill, eine hochauflösende Kamera in Höhe des Rückspiegels und eine zentrale Kontrolleinheit. Das Radar dient zur Ermittlung der Objekte und zur Berechnung des Abstands zu ihnen. Über die Kamera wird die Art des Objekts ermittelt.

Der Notbremsassistent mit der neuen Fahrradfahrer-Erkennung wird in alle mit einem elektronischen System ausgestatteten Volvo-Fahrzeuge des Modelljahr 2014 enthalten sein. Ab Mai 2013 ist es für die folgenden Baureihen verfügbar: Volvo V40, Volvo S60, Volvo V60, Volvo XC60, Volvo V70, Volvo XC70 und Volvo S80.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1715024