2228740

PC 19mm f4E ED: Weitwinkel-Objektiv mit Tilt-Shift von Nikon vorgestellt

19.10.2016 | 14:57 Uhr |

Mit dem PC 19mm f4 ED und dem AF-S Nikkor 70-200mm f2.8E FL ED VR hat Nikon zwei neue Vollformat-Optiken im Programm.

Nikon hat in dieser Woche zwei neue Objektive für Vollformat-Kameras angekündigt . Beim PC 19mm f4 ED handelt es sich um eine Weitwinkel-Tilt-Shift-Optik. Der vordere Teil des Objektivs kann in vier Richtungen bewegt werden, um den Fishaugen-Effekt der kurzen Brennweite abzumildern. Das Objektiv deckt einen Bildwinkel von 97 Grad ab und eignet sich somit hervorragend für Panoramen und Video-Aufnahmen. Das 19mm f4 ED erscheint im November zum stolzen Preis von 3.399 US-Dollar (umgerechnet rund 3.096 Euro).

Den zweiten Neuzugang in Nikons Objektivpark stellt das AF-S Nikkor 70-200mm f2.8E FL ED VR dar. Die Optik deckt einen großen Brennweitenbereich ab, der mit einer durchgängigen Lichtstärke von f/2.8 aufwartet. Damit eignet sich das Objektiv unter anderem für Tierbeobachtungen. Die Optik ist mit einer Versiegelung gegen Spritzwasser geschützt. Das 70-200mm f2.8E FL ED VR erscheint ebenfalls im November zum Preis von 2.799 US-Dollar (rund 2.550 Euro).

Bestenliste: Spiegelreflexkameras

0 Kommentare zu diesem Artikel
2228740