Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1760192

Volkswagen plant PKWs mit 10-Gang-Getriebe

30.04.2013 | 05:59 Uhr |

Ein neues Automatik-Getriebe mit zehn Gängen von Volkswagen soll den Benzinverbrauch in Zukunft noch weiter senken.

Der deutsche Autohersteller VW hat mit der Entwicklung eines Doppelkupplungsgetriebes begonnen, dass über zehn Gänge verfügt. Auf dem Wiener Motorensymposium wurde das Automatikgetriebe zusammen mit einem neuen Hochleistungsdiesel von Firmenchef Martin Winterkorn erstmals vorgestellt.

Mit den beiden Technologien möchte Volkswagen sowohl den CO2-Ausstoß als auch den Treibstoffverbrauch weiter reduzieren. Wann genau erste Fahrzeuge mit der neuen Technik erhältlich sein werden, ließ der Konzernchef offen.

Als Einsatzort des neuen Doppelkupplungsgetriebes mit zehn Gängen seien Kleinwagen und auch größere Modelle geeignet. Aktuell kommen Automatikgetriebe mit maximal neun Gängen zum Einsatz. Eine Steigerung der verfügbaren Gänge geht meist mit einer Reduzierung des Verbrauchs einher. Erst wenn das hierfür notwendige Gewicht oder die Reibung der Zahnräder zu stark ansteigen, ist dieser Vorteil nicht mehr gegeben.

Abonnieren Sie unseren Gratis-Newsletter Auto & Technik

Der in Wien vorgestellte Performance-Dieselmotor kommt auf 136 PS. Diese Bauart setzt auf eine Treibstoffeinspritzung mit 3.000 anstelle von 2.000 bar Druck. Außerdem wird der Turbolader nicht mehr mit dem Abgas des Fahrzeugs angetrieben, sondern mit dem Strom, der bei Bremsvorgängen zurückgewonnen wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1760192