162732

IP-Telefonie mit Enterprise Mashups erweitern

25.03.2008 | 12:35 Uhr |

Die Switchvox-Software von Digium erlaubt die komfortable Verwaltung aller IP-Telefone im Unternehmen und lässt sich zudem mit Web-2.0-Anwendungen für CRM und Co. erweitern.

In zwei Geschmacksrichtungen ist die Management-Lösung für die VoIP-Telefonie im Unternehmen zu haben: Als fertige Appliance oder als Software für die Installation auf einem beliebigen Server. Switchvox SMB 3.5 ist dabei für mittlere Unternehmensgrößen ausgerichtet und wird auf einem eigenen Server installiert, der dann als IP-Telefonanlage fungiert. Kleinere Firmen adressiert die AA60 Switchvox Appliance, die die passende Hardware in Form einer kompakten Box gleich mitbringt.

Der Clou an beiden Versionen: Die Switchvox -Software bietet nicht nur komfortables IP-Telefon-Management, sondern integriert auch Web-2.0-Anwendungen, darunter CRM-Boliden wie Salesforce.com und SugarCRM und über die Switchboard-Oberfläche von Switchvox SMB sogar Google Maps. Außerdem erlaubt es die Software, einfach eigene Mashups aus anderen Anwendungen und der Switchvox-Software zu entwickeln - und das ganz ohne Programmier-Kenntnisse.

Switchvox SMB 3.5 unterstützt den Administrator bei der Konfiguration der IP-Telefone, wobei die Telefonanlage automatisch erkennt, welche Geräte angeschlossen sind. Die manuelle Eingabe der Netzwerk-Adressen entfällt damit. Die jeweiligen Funktionalitäten der IP-Geräte können dann gezielt in der Verwaltungsoberfläche eingestellt werden. In größeren Organisationen können mehrere Administratoren mit speziellen Rechten ausgestattet werden und so beispielsweise nur die IP-Geräte einer bestimmten Abteilung verwalten. Umfangreiche Batch-Funktionen erlauben beispielsweise die schnelle Einrichtung der Rufnummern für alle Telefone. Ein integriertes, persönliches Telefonbuch steht für alle Benutzer der IP-Telefonanlage zur Verfügung.

Die zweite Version kommt mit den gleichen Software-Funktionen. Die Installation auf einem Server entfällt jedoch dank der Auslieferung in Form einer Appliance. Durch die kompakte Baugröße findet das Gerät überall Platz und kann auch per Wandmontage befestigt werden. Hersteller Digium gewährt eine Geld-zurück-Garantie, wenn das Produkt nicht seine Funktion erfüllt wie erwartet.

Die beiden Switchvox-Produkte sollen ab dem 31. März verfügbar sein. Die Preise beginnen bei 3390 Dollar für die Appliance mit zehn User-Lizenzen. (jp)

0 Kommentare zu diesem Artikel
162732