1988590

Vodafone senkt Preise für Prepaid-Tarife

02.09.2014 | 11:44 Uhr |

Vodafone senkt die Preise für die Tarife CallYa Smartphone Allnet und Allnet Flat. Außerdem wird das Inklusivvolumen erhöht.

Im Vorfeld der in Kürze startenden IFA 2014 in Berlin hat Vodafone eine Änderung bei den Tarifen CallYa Smartphone Allnet und CallYa Smartphone Allnet Flat verkündet. Die Preise werden demnach um jeweils 10 Prozent gesenkt. Beim mobilen Internetzugang stehen jetzt 150 MB mehr zur Verfügung, wodurch sich das Inklusivvolumen auf 400 MB erhöht.

CallYa Smartphone Allnet ist als Vodafone Sprach-Flat und SMS-Allnet-Flat für 13,50 Euro erhältlich. CallYa Smartphone Allnet Flat mit der Sprach-Flat in alle Netze kostet nun 22,50 Euro. "Die Preis-Anpassung gilt für alle Kunden bis einschließlich 31.12.2015", heißt es in einer Mitteilung von Vodafone. Für die ersten zwölf Guthaben-Aufladungen erhöht Vodafone auch das Datenvolumen für mobiles Internet in beiden Tarifen von 250 auf 400 MB. Die Inklusivleistungen stehen nach Abbuchung des Tarif-Preises jeweils für 4 Wochen zur Verfügung. Die Preissenkungen gelten auch für alle Vodafone-Bestandskunden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1988590