1254178

Vodafone startet Visual Mailbox

07.08.2007 | 14:11 Uhr |

Mobilfunkprovider Vodafone hat den Betrieb seines Visual-Mailbox-Services zur MMS-Weiterleitung von Sprachnachrichten aufgenommen.

Zur vergangenen CeBIT hatte Vodafone erstmals seinen neuen Service namens Visual Mailbox präsentiert. Jetzt ist der Dienst tatsächlich verfügbar und wird ab sofort vermarktet. Bei Visual Mailbox handelt es sich um einen Service, der Nachrichten auf dem Anrufbeantworter von Anwendern per MMS-Sprachnachricht auf ein Handy weiterleitet. Auf diese Weise ist kein Abhören der eigenen Mailbox mehr notwendig.

Laufen mehrere Nachrichten auf, werden auch mehrere MMS an den Nutzer versandt. Der Handybesitzer kann auf diese Weise selbst entscheiden, welche Nachricht am wichtigsten ist. Dabei unterscheidet sich der Abruf nicht vom Umgang mit herkömmlichen SMS oder MMS. Bisher funktioniert dieser Dienst nur im Inland, bei Roaming-Verbindung wird der Visual-Mailbox-Nutzer wie gehabt per SMS über neue Nachrichten auf seiner Mailbox informiert. Der neue Service steht allen bestehenden Vodafone-Kunden kostenlos zur Verfügung und lässt sich unter der Rufnummer 12051 anfordern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254178