1247142

Vodafone senkt Prepaid-Preise

19.12.2005 | 14:52 Uhr |

Ende der Woche wird Vodafones nur im Internet erhältliches Prepaid-Angebot CallYa Compact günstiger.

Vodafone senkt ab dem 23. Dezember die Preise für den Prepaid-Tarif CallYa Compact. Innerhalb des Vodafone-Netzes kosten dann Gespräche rund die Uhr fünf Cent pro Minute. Gespräche ins Festnetz und in andere Mobilfunknetze werden mit 25 Cent pro Minute berechnet. Auch die Preise für SMS sinken auf fünf Cent pro SMS innerhalb des deutschen Vodafone-Netzes und 15 Cent in andere deutsche Netze. Die Abfrage der Mailbox ist im deutschen Vodafone-Netz weiterhin kostenlos. Es fallen weder Mindestumsatz noch Grundgebühr an.

Bei CallYa Compact handelt es sich ausschließlich um eine Prepaid-Karte ohne Extras. So beinhaltet das Angebot kein Handy und wird nur über den Vodafone-Internet-Shop angeboten. Der Tarif und das Kundenkonto sind ebenfalls ausschließlich über das Internet zu verwalten. Neukunden können CallYa Compact zum Preis von 19,95 Euro kaufen. Im Kaufpreis ist ein Startguthaben von zehn Euro enthalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1247142