165326

Vodafone mit kräftigem Zuwachs bei Kundenzahlen

19.07.2007 | 10:00 Uhr |

Der britische Mobilfunkkonzern Vodafone hat die Zahl seiner Kunden im abgelaufenen Quartal deutlich erhöht.

Weltweit seien 9,1 Millionen neue Nutzer gewonnen worden, teilte Vodafone am Donnerstag in London mit. Ende Juni telefonierten damit 232 Millionen Menschen über das Netz des nach Umsatz weltgrößten Handy-Konzerns.

Beim Umsatz verbuchten die Briten ein Plus von 7,5 Prozent auf 8,3 Milliarden britische Pfund (umgerechnet 12,3 Milliarden Euro), wobei auch der Kauf der indischen Hutchinson Essar zum Wachstum beitrug. Organisch wuchsen die Erlöse um vier Prozent.

Für das laufende Geschäftsjahr 2007/2008 (bis Ende März) stellte der Vodafone-Konzern weiter einen Umsatz von 33,3 Milliarden bis 34,1 Milliarden Pfund in Aussicht. Der bereinigte operative Gewinn soll bei 9,3 bis 9,8 Milliarden Pfund liegen, nach 9,5 Milliarden Pfund im Vorjahr.

Die Artikel stammt von Computerwoche.de .

0 Kommentare zu diesem Artikel
165326