30712

Vodafone erweitert sein MobileTV-Programm

Vodafone bringt zwei weitere Sender ins MobileTV: Via UMTS sind ab sofort sie Kanäle "DAS VIERTE" sowie "mango tv" zu empfangen, damit bietet der Betreiber einen Mix aus Unterhaltung, Entertainment und Lifestyle. Insgesamt überträgt Vodafone nun 32 Sender in seinem 3G-Netz.

Vodafone baut sein MobileTV-Programm via UMTS aus und erweitert mit zwei Kanälen sein Angebot mit Inhalten aus Entertainment und Lifestyle. DAS VIERTE dürfte Zuschauern bereits aus dem Fernsehen bekannt sein und kann sich durch Klassiker der Filmgeschichte sowie beliebte Serien der 80er und 90er vom herkömmlichen TV-Programm absetzen. Mit "CUT! - Das Kinomagazin" sowie Making Of-Dokumentationen und Interviews mit Stars und Sternchen wird das Angebot ergänzt.

Mit dem Sender "mango tv" bringt Vodafone eine bunte Mischung aus Serien, Comedy, Musik und Kurzfilmen auf das mobile Endgerät und versucht damit das gesamte Lifystyle-Spektrum abzudecken. Die beiden Kanäle erweitern Vodafones Angebot von MobileTV via UMTS auf 32 Sender, davon sind sieben Basiskanäle in jedem UMTS-Tarif inklusive. Weitere 20 Angebote zählen zum Top-Entertainment-Bereich, insgesamt fünf Sender befassen sich ausschließlich mit Erotik. Die Nutzung von Vodafone MobileTV setzt ein UMTS-fähiges Handy, einen Vodafone-Kundenvertrag mit einem UMTS-Tarif und UMTS-Netzversorgung voraus.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
30712