2108268

Vodafone bietet Fritz!Box 7490 als Premium-Router an

17.08.2015 | 15:59 Uhr |

Vodafone bietet ab dem 1. September zum ersten Mal in seiner Geschichte seinen Kunden einen DSL-Router von AVM direkt an.

Vodafone bietet ab dem 1. September zum ersten Mal in seiner Geschichte zu seinen DSL- und VDSL-Anschlüssen einen WLAN-Router von AVM an. Vodafone-Kunden können ab diesem Zeitpunkt als "Premiumlösung" zu ihren Anschlüssen für 49,90 Euro die Fritz!Box 7490 erwerben. Bestandskunden erhalten auf Wunsch den AVM-Router ebenfalls für 49,90 Euro. Alternativ ist weiterhin die EasyBox 804 als Basisrouter für 1 Euro bei Vodafone erhältlich.

"Vodafone hat den beliebten Router zusammen mit AVM für das Netz und die eigenen Dienste optimiert", heißt es in der Mitteilung von Vodafone. So könne der Router über den bewährten Modem-Installations-Code einfach in Betrieb genommen werden. Außerdem werden auch Dienste wie Vodafone TV unterstützt.

Die Bundesregierung hatte erst kürzlich beschlossen, dem Routerzwang hierzulande ein Ende zu bereiten.

Lesetipp: Die zehn besten Fritzbox-Tipps

0 Kommentare zu diesem Artikel
2108268