114234

Neue Geräte zum Weihnachtsgeschäft

Ab Oktober nimmt Vodafone neue Geräte in sein Angebot auf. Highlights der Palette sind die 8-Megapixel-Boliden Sony Ericsson C905 und LG KC910 sowie das N96 und das N85 von Nokia. Für Geschäftskunden gibt es außerdem das HTC Touch Pro und das Palm Treo Pro.

Kurz vor Weihnachten stockt Vodafone sein Handy-Portfolio kräftig auf. Ab Oktober sind 8-Megapixel-Boliden wie das Schiebehandy Sony Ericsson C905 und das Touch-Phone LG KC910 erhältlich. Außerdem bietet Vodafone die finnischen Multimedia-Computer Nokia N85 und Nokia N96 an. In den Lieferumfang des N85 packt der Netzbetreiber außerdem eine 8 Gigabyte große microSD-Karte, das N-Gage-Spiel "The Force Unleashed" und einen Zeemote JS1 Bluetooth-Controller zum Spielen. Wer lieber ein einfaches Klapphandy haben möchte, greift zum UMTS-Telefon Nokia 6600 fold .

Für Geschäftskunden stellt Vodafone die Business-Modelle HTC Touch Pro und Palm Treo Pro bereit. Beide verfügen über HSDPA, WLAN und GPS und lassen sich per Touchscreen und Volltastatur bedienen. Letztere ist beim Treo Pro auf der Vorderseite integriert, beim Touch Pro ist sie seitlich ausziehbar. Als Betriebssystem ist Windows Mobile 6.1 installiert, HTC hat es zusätzlich mit seiner fingerfreundlichen Oberfläche TouchFLO 3D überzogen.

Wer lieber auf dem Laptop surft oder E-Mails bearbeitet, greift vielleicht zum Vodafone 830. Wird das Telefon per USB an einen Computer angeschlossen, installieren sich Treiber und Verbindungssoftware automatisch. Der Kunde hat sofort eine Datenverbindung über das Mobilfunknetz mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
114234