2236065

Vodafone: Neue Datenoptionen für Einsteiger und Vielnutzer

22.11.2016 | 15:59 Uhr |

CallYa-Nutzer können bei Vodafone ab sofort aus fünf neuen Datenoptionen mit bis zu 4 GB für 29,99 Euro monatlich wählen.

Vodafone stellt die Datenoptionen für seine CallYa-Tarife um. Nutzer der Prepaid-Karten können ab sofort aus fünf unterschiedlichen Datenpaketen wählen. Für 2,99 Euro stellt Vodafone 150 MB bereit, 500 MB schlagen mit 5,99 Euro zu Buche und für 9,99 Euro bekommen Kunden 1 GB. Noch mehr Datenvolumen gibt es mit 2 GB für 19,99 Euro und 4 GB für 29,99 Euro.

Die Datenoptionen sind jeweils für vier Wochen gültig und können zu dem aktuellen CallYa-Tarif hinzugebucht werden. Bei bereits integrierten Datenpaketen wird das zusätzliche Volumen hinzugefügt. Je nach Standort steht bei den LTE-Datenpaketen ein Downstream von bis zu 375 Mbit/s zur Vergügung. EU-Roaming ist bei den Zusatzoptionen ebenfalls bereits inklusive.

Vodafone hat außerdem eine neue Einmaloption mit 600 MB für 5,99 Euro und einer Gültigkeitsdauer von sieben Tagen im Angebot. Die bisherige Einmaloption mit 250 MB für 2,99 Euro bleibt ebenfalls bestehen.

Die besten günstigen Handytarife im Vergleich

0 Kommentare zu diesem Artikel
2236065