2181703

Vodafone: Bundesweite Störungen im Mobilfunknetz

09.03.2016 | 14:59 Uhr |

Vodafone-Kunden haben am Mittwoch mit Problemen des Mobilfunk-Netzes zu kämpfen. Dieser Trick hilft.

Das mobile Netz von Vodafone ist seit dem Mittwochvormittag bundesweit von Problemen betroffen. Die betroffenen Vodafone-Kunden können mit ihren Smartphones keine Verbindung herstellen. Laut Allestörungen.de treten die Probleme im ganz Deutschland vor allem in Ballungsgebieten auf.

Vodafone hat die Probleme bereits mit mehreren Tweets bestätigt. Derzeit, so heißt es, werde unter Hochdruck an einer Behebung der Probleme gearbeitet.

Das Mobilfunknetz selbst ist offenbar nicht an den Problemen schuld. Die Probleme hängen mit einem der Einbuchserver zusammen, die Vodafone an 20 Standorten in Deutschland betreibt und über die sich die Vodafone-Kunden bundesweit mit ihren Geräten in das Vodafone-Netz einbuchen. Die betroffenen Vodafone-Kunden können bis zur Behebung des Problems versuchen, ihr Smartphone neu starten. Die Wahrscheinlichkeit ist dann hoch, dass sich die SIM-Karte des Geräts über einen der nicht defekten Einbuchserver in das Netz einloggt.

2181703