2181624

Vodafone: 200 Mbit/s für weitere 620.000 Haushalte

09.03.2016 | 12:17 Uhr |

Vodafone treibt den Ausbau seines Breitbandnetzes weiter voran. Ab sofort sind 200 Mbit/s für weitere 620.000 Haushalte verfügbar.

Vodafone bietet ab sofort für weitere 620.000 Haushalte die schnellen Kabel-Internetanschlüsse mit bis zu 200 Mbit/s im Download und bis zu 12 Mbit/s im Upload an. Die Zahl der Haushalte, für die die 200-Mbit/s-Anschlüsse verfügbar sind, erhöht sich damit auf bundesweit über zehn Millionen Haushalte. "Damit surft bereits weit mehr als die Hälfte aller Kabelhaushalte doppelt so schnell wie mit herkömmlicher Vectoring-Technik", so Vodafone in einer Mitteilung am Mittwoch.

Für folgende Städte und umliegenden Orte sind die 200-Mbit/s-Anschlüsse nun verfügbar: Hamburg, Ammersbek, Aumühle, Barsbüttel, Dassendorf, Glinde, Oststeinbek, Reinbek, Wentorf und Wohltorf.

Für Neukunden bietet Vodafone zwei Tarife mit 200 Mbit/s an: Internet & Phone 200 und Internet & Phone 200 V. Bei Internet & Phone 200 sind eine Telefonflatrate und eine Internetflatrate zum monatlichen Preis von 39,99 Euro in den ersten zwölf Monaten und anschließend für 59,99 Euro monatlich buchbar.

PC-WELT-Service: Die besten Tarife mit dem Tarifrechner finden

Internet & Phone 200 V ist ein Volumen-Tarif der in den ersten zwölf Monaten 19,99 Euro monatlich und danach 39,99 Euro pro Monat kostet. Dieser Tarif enthält eine Telefonflatrate und einen auf 1.000 GB pro Monat begrenzten 200-Mbit/s-Internetanschluss. Sobald das Datenvolumen im Abrechnungsmonat aufgebraucht worden ist, sinkt die Download-Geschwindigkeit auf 10 Mbit/s und die Upload-Geschwindigkeit auf 1 Mbit/s.

Langfristig erwartet Vodafone, dass sich die Kapazität im Kabel noch auf bis zu 20 Gbit/s erhöhen wird.

Wie schnell ist Ihr Internet-Anschluss? Jetzt kostenlos mit unserem DSL-Speedtest testen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2181624