193692

Vobis schließt 10 Filialen

11.02.2001 | 15:04 Uhr |

Die Computer-Kette Vobis wird nach einem Zeitungs-Bericht zehn Filialen schließen. Vobis-Chef Jürgen Rakow sagte: "Wir werden in den nächsten Monaten zehn unserer Filialen wegen besonders schwacher Umsätze schließen."

Die Computer-Kette Vobis wird nach einem Zeitungs-Bericht zehn Filialen schließen. Vobis-Chef Jürgen Rakow sagte: "Wir werden in den nächsten Monaten zehn unserer Filialen wegen besonders schwacher Umsätze schließen."

Vobis, Tochter des Handelsriesen Metro, hat rund 140 eigene Geschäfte sowie 21 Lizenznehmer.

"Der Preiskampf auf dem Markt ist sehr hart. Mit dem PC-Verkauf verdienen wir kein Geld mehr. Lebensmittelketten und andere Discounter benutzen den Verkauf von PCs, um sich neue Kundenkreise zu erschließen. Die wollen aber mit der Hardware kein Geld verdienen und bieten die Geräte zum Einkaufspreis an", so Rakow. (PC-WELT, 11.02.2001, dpa/ pk)

Vobis wird verkauft (PC-WELT Online, 09.02.2001)

Aus für Comtech? (PC-WELT Online, 06.02.2001)

Letsbuyit: Konkurs abgewendet? (PC-WELT Online, 25.01.2001)

Ende des Co-Shoppings? (PC-WELT Online, 17.01.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
193692