173264

Vobis: Pentium-4-Rechner mit schnellem Speicher

19.12.2001 | 10:46 Uhr |

Flotter Rechner: Der Highscreen XI Professional 1,8 ist mit Intels Pentium 4 (1,8 GHz Takt) ausgerüstet. Auf der Hauptplatine sitzt der neue Intel-Chipsatz 845D, der DDR-SDRAM unterstützt.

Flotter Rechner: Der Highscreen XI Professional 1,8 ist mit Intels Pentium 4 (1,8 GHz Takt) ausgerüstet. Auf der Hauptplatine sitzt der neue Intel-Chipsatz 845D, der DDR-SDRAM unterstützt.

256 Megabyte Arbeitsspeicher bringt der Vobis-PC bereits mit. Die weitere Ausstattung: Grafikkarte mit dem Nvidia-Chip Geforce 2 MX 400 und TV-Ausgang, 40-Gigabyte-Festplatte und 16fach(max)-DVD-ROM-Laufwerk.

Der eingebaute CD-Brenner beschreibt CD-Rs mit maximal 16facher und CD-RWs mit bis zu zehnfacher Geschwindigkeit. Der Preis für den Vobis -Rechner liegt inklusive Tastatur und Maus, jedoch ohne Monitor, bei rund 1025 Euro (1.999,99 Mark). Als Betriebssystem liegt dem Rechner IBM DOS bei.

AMD präsentiert stärksten Duron-Mobile-Prozessor (PC-WELT Online, 16.12.2001)

Intel: Neuer Chipsatz für P4 im Anmarsch (PC-WELT Online, 12.12.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
173264