102560

Vobis-PC mit Athlon XP1800+ für 2000 Mark

10.10.2001 | 12:42 Uhr |

Kaum hat AMD den neuen Athlon XP vorgestellt, liegen bereits die ersten Händler-Angebote auf dem Tisch. So bietet Vobis ab heute seinen Highpaq PC mit Athlon XP1800+ für knapp 2000 Mark an.

Kaum hat AMD den neuen Athlon XP vorgestellt, liegen bereits die ersten Händler-Angebote auf dem Tisch. So bietet Vobis ab heute seinen Highpaq PC mit Athlon XP1800+ für knapp 2000 Mark an.

Hinter dem Athlon XP 1800+ verbirgt sich ein mit 1533 Megahertz getakteter Prozessor. Das Rating soll zum Ausdruck bringen, dass er einem Pentium 4 mit 1800 Megahertz mindestens ebenbürtig ist. Was von dieser Behauptung zu halten ist, können Sie dem PC-WELT-Test "Athlon 1800+" entnehmen.

Für den Datendurchsatz stehen im Vobis-Rechner 256 Megabyte DDR-Ram zur Verfügung. Der Rechner wird mit einem 16-fach DVD-Laufwerk und einer Festplatte mit 100 Gigabyte ausgeliefert. Für Grafikpower sorgt eine Geforce2 MX-400 mit 64 Megabyte.

Als Betriebssystem kommt IBM Dos zum Einsatz. Dem Rechner liegt nach Angaben von Vobis keine weitere Software bei.

AMD stellt neue Prozessor-Familie vor (PC-WELT Online, 09.10.2001)

AMD will Intel das Wasser abgraben: Die "True Performance Initiative" (PC-WELT Online, 09.10.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
102560