93276

Vobis: 17- und 19-Zoll-CRT-Palette aufgefrischt

31.03.2003 | 14:03 Uhr |

Vobis hat heute seine Röhrenmonitor-Palette mit zwei neuen Modellen aufgefrischt: Der 17-Zöller MS 1796 F und der 19-Zöller MS 1996 F sind ab sofort erhältlich und kosten 149 respektive 189 Euro. Mit den neuen Modellen will der PC-Händler vor allem Kunden mit einem kleinem Budget ansprechen. Neben den neuen Monitor-Modellen gibt's bei Vobis seit Ende letzter Woche ein neues Geschäftsmodell beim Notebook-Verkauf.

Vobis hat heute seine Röhrenmonitor-Palette mit zwei neuen Modellen aufgefrischt: Der 17-Zöller MS 1796 F und der 19-Zöller MS 1996 F sind ab sofort erhältlich und kosten 149 respektive 189 Euro. Mit den neuen Modellen will der PC-Händler vor allem Kunden mit einem kleinem Budget ansprechen.

Das Besondere an den beiden Neuen: Sie warten mit der so genannten Pure Flat-Technologie auf. Dank dieser haben die Röhrenmonitore laut Vobis eine "absolut plane Oberfläche", die eine "perfekt entspiegelte Darstellung" liefert.

Der MS 1796F bietet eine Bildschirmdiagonale von 40 Zentimeter, der 19-Zoll-Neuling verfügt über eine Diagonale von 42 Zentimeter. Beide Modellen können mit einer maximale Auflösung von 1792 x 1344 (bei 68 Hertz) gefahren werden. Als optimale Auflösung gibt Vobis beim 17-Zoll "MS 1796 F" allerdings 1024 x 768 (bei 115 Kilohertz) an, beim 19-Zoll-Monitor soll die optimale Auflösung bei 1280 x 1024 bei 88 Hertz liegen.

Der MS 1796 F und der MS 1996 F kommen beide mit einer Garantie von drei Jahren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
93276