141963

VoIP aus der Telefonzelle

13.03.2005 | 15:53 Uhr |

Wer VoIP einmal ausprobieren will, kann das auf der CeBIT am Stand von AVM machen. Kostenlos aus einer Telefonzelle im guten alten Gelb-Design.

Sie möchten sich einmal selbst von der Sprachqualität von Voice-over-IP informieren? Dann haben Sie auf der CeBIT Gelegenheit dazu. Zum Beispiel am Stand von AVM. Der Berliner Kommunikationsspezialist hat die nach eigenen Angaben einzige Telefonzelle mit Internet-Telefonie in Deutschland aufgebaut.

Die Zelle am Stand C48 in Halle 13 ist noch im alten gelben Design gehalten und stammt somit aus einer Zeit, als die T-COM ihre Kunden beim Telefonieren von öffentlichen Fernsprechern aus nicht im Regen stehen ließ. Im Inneren des Telefonhäuschen ist allerdings Schluss mit Nostalgie - hochmoderne Telefon- und Internettechnik kommt zum Einsatz.

Die Benutzung der Telefonzelle ist kostenlos, Sie müssen allerdings Wartezeiten einplanen. Denn der Andrang war bei Redaktionsschluss groß.

AVM hat die Zelle nicht als reinen CeBIT-Gag aufgebaut, sondern will damit die gute Sprachqualität von Voice-over-IP demonstrieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
141963