132006

VoIP: Über 17 Millionen Nutzer weltweit

13.07.2005 | 16:59 Uhr |

Die Zahl der über das Internet telefonierenden Benutzer wächst explosionsartig. Das beweist eine neue Studie, die das weltweite VoIP-Verhalten untersuchte.

Nach einer Untersuchung von Point Topic , einem britischen Unternehmen, das Marktforschung im Bereich Breitbandinternet betreibt, nutzten im ersten Quartal 2005 über elf Millionen Menschen Internet-Telefonie über spezielle Service-Dienstleister. Dazu kommen noch fast sechs Millionen Benutzer von VoIP-Software wie Skype. Insgesamt haben demnach im ersten Quartal 2005 schätzungsweise 17,4 Millionen Menschen über das Internet telefoniert.

Die Zahlen belegen ein rasantes Wachstum in den letzten Monaten: Im Vergleich zum letzten Quartal 2004 kam es zu einer Zunahme der Gesamtnutzerzahl von 14,4 auf 17,4 Millionen. Die Zahl der Kunden von VoIP-Anbietern habe sich von 10,3 auf 11,5 Millionen erhöht. Und Skype konnte beispielsweise von 3,4 auf 5,3 Millionen geschätzte Nutzer zulegen. Wobei die Analysten von Point Topic betonen, dass es sich hier nur um die tatsächlichen, regelmäßigen Nutzer handelt und nicht um die Gesamtzahl der registrierten Kunden, unter denen es viele Karteileichen gibt.

Die Studie erfasst Internetnutzer, die VoIP zumindest teilweise für ihre Telefonate nutzen. Allerdings basiert die Statistik nicht ausschließlich auf dem konkreten Zahlenmaterial der VoIP-Anbieter, sondern teilweise auch auf Schätzungen.

Die meisten VoIPer gibt es in Asien. In Europa liegt Frankreich an der Spitze. Allerdings weist diese Untersuchung zumindest für Deutschland erheblich Lücken auf. Denn es wurden lediglich Freenet und Sipgate (allerdings ohne Zahlenangaben) erfasst, kein Wort dagegen beispielsweise von GMX und Web.de. Somit dürfte die tatsächliche Zahl der Internet-Telefonierer zwischen Flensburg und Garmisch um einiges höher liegen.

Falls Sie noch nicht über das Internet telefonieren, es aber demnächst probieren wollen, helfen Ihnen unsere beiden Ratgeber beim Einstieg:

Voice-over-IP: So klappt der Einstieg

Hier finden Sie auch einen Überblick über die VoIP-Anbieter in Deutschland:

Telefonie im Netz – so geht’s

0 Kommentare zu diesem Artikel
132006