185935

Skype für Smartphones von Sony Ericsson

16.06.2010 | 12:11 Uhr |

Die Software von Skype gibt es jetzt auch für die neuesten Symbian-Smartphones von Sony Ericsson. Die Besitzer der Modelle Satio, Vivaz und Vivaz pro können damit auch unterwegs kostenlose oder verbilligte Internet-Telefonate über WLAN oder die Mobilfunk-Standards UMTS, GPRS und EDGE führen.

Die Software muss dafür einfach von der mobilen Website www.skype.com/m auf das Handy heruntergeladen werden. Bis zum Ende dieses Monats soll sie auch im Download-Portal von Sony Ericsson, Play Now Arena, bereitstehen.

Skype funktioniert auf jedem Smartphone von Sony Ericsson mit dem Betriebssystem Symbian 1, so lautet der neue Name für die bekannte S60 5th Edition. Die Firma empfiehlt die Buchung einer Daten-Flatrate, um überraschende Gebühren durch die Nutzung im Mobilfunknetz zu vermeiden. Mit Skype für Symbian können die Anwender kostenlose Telefonate mit anderen Skype-Nutzern in der ganzen Welt führen oder Geld bei Anrufen und SMS an Empfänger im Ausland sparen. Vom Handy lassen sich auch Chat-Nachrichten mit einzelnen Freunden oder ganzen Gruppen von Skype-Nutzern austauschen. Dabei können auch Fotos, Videos oder andere Dateien übertragen werden.

Wer eine Telefonnummer bei Skype gebucht hat (Skype-In), den können seine Freunde sogar Festnetz-Preisen auf dem Handy anrufen. Das ist besonders praktisch, wenn man in Deutschland eine ausländische Nummer verwendet, denn es fallen keine Gebühren für internationale Telefonate an. Die neue Software für Sony Ericsson zeigt immer an, welche Skype-Kontakte gerade online sind und sich mit Anrufe oder Chats erreichen lassen. Sie kopiert auch die Namen und Telefonnummern aus dem Kontaktverzeichnis des Handys, damit man diese Personen über Skype anrufen kann.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
185935