16086

VoIP-Kit mit Bluetooth-Headset von Sony Ericsson

Sony Ericsson bringt noch pünktlich zu Weihnachten ein VoIP-Kit auf den Markt, das sich via USB mit einem PC verbindet. Über Bluetooth nimmt es Kontakt zum mitgelieferten Headset auf.

Zubehör für mobile Telefonie ist heute fast schon so wichtig, wie das Endgerät selbst. Neben der Kommunikation via Handy konnte sich mit der Verbreitung von Breitband-Anschlüssen eine weitere Form des verbalen Austauschs durchsetzen: Voice over IP. Mit Zubehör von Sony Ericsson wird diese Art der Sprachübertragung nun deutlich verbessert.

Waren kabellose Headsets lange Zeit noch Mobilfunk-Nutzern vorbehalten, können in Zukunft auch Stubenhocker von einem Knopf im Ohr profitieren. Mit dem VoiP-Headset von Sony Ericsson ist es möglich, sich via USB-Anschluss mit dem Rechner zu verbinden, dank Blueooth werden die Informationen vom Dongle an das Headset übertragen. Der Adapter koppelt sich automatisch mit dem HBH-PV705, die Reichweite beträgt knapp zehn Meter und ermöglicht somit Bewegungsfreiheit auch in großen Räumen.

Wer auch unterwegs nicht auf sein HBH-PV705 verzichten möchte, kann das Headset natürlich auch mit kompatiblen Mobiltelefonen verbinden. Das VoIP-Kit soll noch vor Weihnachten im Handel erscheinen, den Preis gibt SE mit 69 Euro an.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
16086