575368

Gratis nach Amerika telefonieren mit Google Mail

26.08.2010 | 13:13 Uhr |

Kostenlos Telefonieren - Google steigt in den VoIP-Markt ein und rückt Skype zu Leibe.

Ähnlich wie bei Skype können Google-Mail-Nutzer ab sofort kostenlos übers Internet telefonieren. Momentan steht der Dienst zwar nur für Nutzer in den USA zur Verfügung, mit einem Trick können Sie den Dienst aber auch in Deutschland nutzen . Stellen Sie in den Einstellungen die Sprache auf "Englisch (USA)" - fertig.

Gespräche in den USA und Kanada sind derzeit kostenlos, Anrufe nach Deutschland und in die Schweiz kosten 2 Cent pro Minute. Nach Österreich werden 3 Cent fällig. Unter google.com/voice/rates finden Sie die komplette Gebühren-Liste. Mit unserem Trick können Sie also Freunde und Verwandte in den USA kostenlos anrufen. Weil Google ferner 10 Cent Startguthaben vergibt, telefonieren Sie auch innerhalb von Deutschland 5 Minuten lang umsonst.

Zur Nutzung müssen Sie nur ein Browser-Plugin installieren und den Browser neu starten. Wer mag, lädt sich einen Desktop-Client und ein Video-Chat-Plugin herunter. In der Google-Chat-Leiste in Google Mail links neben dem Posteingang taucht dann ein grüner Telefonhörer, beziehungsweise ein Kamerasymbol auf. Klicken Sie darauf, öffnet sich ein Wählfeld mit Länder-Wahl-Dropdown-Menü. Hier können Sie auch den Namen eines Kontaktes eingeben, falls Sie seine Nummer im Format +4989Telefonnummer gespeichert haben - ohne Leerzeichen, 89 steht beispielhaft für die Städtevorwahl.

Hinweis: Der Dienst ist noch im Beta-Stadium und womöglich noch nicht unter jedem Google-Account verfügbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
575368