1247957

VoIP-Gateway von Lancom

30.01.2006 | 14:23 Uhr |

Der neue Lancom 1722 VoIP verbindet VoIP/ISDN-Gateway, SIP-Proxy, VPN-Verschlüsselung, ADSL2+-Router und Firewall für den Business-Einsatz.

Der mit dem so genannten „VoIP-Call-Manager“ ausgestattete Router 1722 VoIP bietet laut Hersteller Lancom nicht nur Internet-Zugang, Firewall und VPN-Verschlüsselung, sondern vermittelt auch Sprachverbindungen zwischen ISDN-Telefonen, ISDN-Telefonanlagen und lokalen SIP-Teilnehmern auf der einen und öffentlichen VoIP-Anbietern, zentralen VoIP-Telefonanlagen und ISDN-Leitungen auf der anderen Seite.

Der Router ist mit zwei ISDN-Anschlüssen ausgestattet und bietet dadurch bis zu vier parallele ISDN-Sprachkanäle. Bei kleineren Installationen sollen sich laut Hersteller lokale Telekommunikationsanlagen komplett einsparen lassen. Der Lancom 1722 VoIP ist ab Februar für 600 Euro über Systemhäuser und den Fachhandel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1247957