207528

DVB-T-Antennen für einen besseren Empfang

Mit einer ganzen Reihe an speziellen Antennen will Vivanco den Empfang von TV- und Radiosendungen verbessern.

Vivanco bringt Antennen für den digitalen und analogen Fernseh- und Radioempfang auf den Markt. Beispielsweise soll die Zimmerantenne DVBA 06 für das terrestrische Fernsehen geeignet sein. Die digitalen Zimmerantennen STA DVBA 22 (17 Euro) und DVBA 21 (15 Euro) verfügen über einen Verstärker (max. 22 dB) und können sowohl am DVB-T-Receiver oder DVB-T-TV-Gerät, als auch am Notebook mit DVB-T-Empfang genutzt werden. Die Stromversorgung erfolgt über das Antennenkabel oder über ein optionales Universalnetzteil, das beim Modell STA DVBA 22 bereits zum Lieferumfang gehört.

Die Zimmerantenne DVBA 40 (30 Euro) ist für den digitalen Empfang von DVB-T-Fernsehen und DAB-Radio sowie von lokalen und regionalen UHF- und VHF-Sendern ausgelegt. Rauscharme Programme auf allen Kanälen verspricht die digitale Außenantenne DVBA 241 (40 Euro) dank einer hohen Verstärkung von max. 22 dB. Das Modell, das für den Empfang von digitalen TV- und Radio-Programmen ausgerichtet ist, eignet sich laut Vivanco besonders für den mobilen Einsatz. Ein spezielles Montageset, das auch eine Mastmontage erlaubt, wird mitgeliefert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207528