1256880

Digitaler Funkkopfhörer mit zwei Eingängen

17.09.2008 | 11:55 Uhr |

Dieser kabellose Kopfhörer unterstützt zwei Signalquellen, die sich per Funk umschalten lassen.

Vivanco stellt den digitalen Funkkopfhörer CHH 8000 digital vor. Das Modell verfügt über einen Cinch- und einen Toslink-Eingang. Der Anwender kann durch einfaches Umschalten direkt am Kopfhörer zwischen den beiden Signalquellen wechseln, so Vivanco. Bei Verwendung des digitalen Audioeingangs wird von der Tonquelle bis zum Lautsprecher im Kopfhörer eine voll digitale Signalkette aufgebaut. Mögliche Störungen durch Mikrowelle oder WLAN sollen dank der DSSS-Technologie (Direct Sequence Spread Spectrum) nicht vorkommen.

Eine Pairing-Funktion erlaubt darüber hinaus, weitere Produkte mit der gleichen Technologie an den Sender anzubinden bzw. mehrere Sets simultan zu betreiben, um Musik oder Filme gemeinsam zu genießen. Die Sendestation dient sowohl zur Aufladung der Akkus im Kopfhörer als auch zur Ablage des Kopfhörers. Eine Akkuladung reicht laut Vivanco für eine Betriebsdauer von bis zu 11 Stunden. Der Funkkopfhörer CHH 8000 digital wird voraussichtlich ab Oktober 2008 für 120 Euro angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1256880