256029

Visual Studio 2005 SP1 Update für Windows Vista & Sharpdevelop 2.1

07.03.2007 | 17:47 Uhr |

Microsoft hat heute das Visual Studio 2005 SP1 Update für Windows Vista veröffentlicht. Das Update baut auf den in SP1 vorgenommenen Verbesserungen auf und bietet Unterstützung für Entwickler, die die neuen Funktionen in Windows Vista nutzen möchten. Wer stattdessen lieber mit Sharpdevelop .net-Framework-basierte Anwendungen erstellt, kann sich eine neue Version von Sharpdevelop herunterladen.

Um den Jahreswechsel 2006/2007 hat Microsoft das Service Pack 1 für die Entwicklungsumgebung Visual Studio 2005 zum Download bereit gestellt ( die PC-WELT berichtete ). Jetzt hat die Softwareschmiede für Programmierer, die mit Visual Studio 2005 auf Vista-Rechnern arbeiten, ein Update für das Service Pack nachgeschoben.

Nach der Installation des Updates für das SP 1 sollen Entwickler alle neuen Funktionen von Vista bei ihrer Programmierarbeit nutzen können. Weitere Informationen sowie den Download des Updates für Visual Studio 2005 Service Pack 1 für Windows Vista finden Sie hier .

Sharpdevelop ist eine kostenlose und durchaus leistungsfähige Alternative zum teuren Visual Studio. Diese IDE steht ab sofort in der finalen Version 2.1 zum Download bereit .

Microsoft veröffentlicht Service Pack 2 für SQL Server 2005 (PC-WELT Online, 20.02.2007)

0 Kommentare zu diesem Artikel
256029