92454

Vistaboot Pro: Praktisches Gratis-Tool für Eingriffe ins Boot-Menü

19.06.2006 | 13:59 Uhr |

Das kostenlose Tool Vistaboot Pro richtet sich an Anwender, die Windows Vista derzeit testen und eine bequeme Möglichkeit suchen, um das Boot-Menü zu verändern. Hierfür bietet das Tool zahlreiche Möglichkeiten.

Wer Windows Vista parallel zu einer existierenden Windows-XP-Installation installiert, der kann das kostenlose Tool Vistaboot Pro dafür nutzen, um das von Vista erstellte Boot-Menü den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Vistaboot Pro ist sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittene Anwender konzipiert. In der Ansicht "Current Settings" können Sie einsehen, wie Windows Vista das aktuelle Bootmenü konfiguriert hat.

In "Change Settings" können Sie die Einstellungen nun verändern. Standardmäßig legt Windows Vista beispielsweise im Boot-Menü nach der Installation fest, dass Windows Vista beim Einschalten des Rechners als erstes gestartet werden soll, wenn sich der Anwender nicht innerhalb von einigen Sekunden anders entscheidet. Falls Sie möchten, dass Windows XP das Standard-Betriebssystem ist, dann können Sie das in "Change Setting" in Vistaboot Pro festlegen. Außerdem können Sie den Boot-Timeout-Wert den eigenen Bedürfnissen anpassen.

Unter "Manage Entries" legen Sie fest, in welcher Reihenfolge die auf einem Rechner installierten Betriebssysteme im Boot-Menü erscheinen sollen. Profis haben zusätzlich die Möglichkeit, unter "Add an Entry" dem Boot-Menü neue Betriebssysteme hinzuzufügen.

Im Reiter "Backup/Restore" können Sie schließlich ein Backup aller Einstellungen anlegen. In der Regel sollten Sie zunächst ein Backup des Boot-Menüs anlegen, bevor Sie überhaupt anfangen, Vistaboot Pro zu nutzen. Bei Bedarf lässt sich dann per Mausklick das alte Boot-Menü per Mausklick wiederherstellen.

Die Downloadgröße von Vistaboot Pro 1.0 beträgt 1,41 MB. Vorausgesetzt wird .Net Framework 2.0, das bei Windows Vista schon mitgeliefert wird. Die Downloadgröße beträgt 1,4 MB. In Kürze soll eine neue Version des Tools erscheinen, in der der Funktionsumfang nochmals merklich erweitert werden wird.

Wichtiger Hinweis: Vistaboot Pro ist einfach zu bedienen, aber ebenso schnell und einfach können Sie damit auch das System zerschießen. Machen Sie von der Backup-Funktion des Tools Gebrauch und führen Sie nur dann Änderungen im Boot-Menü durch, wenn Sie sicher sind, was Sie da tun.

Download: Vistaboot Pro 1.0

Download: Windows Vista Beta 2

Windows Vista Beta 2: Jetzt dürfen auch Sie es testen (PC-WELT Online, 08.06.2006)

0 Kommentare zu diesem Artikel
92454