93586

Visitenkarten selbst gemacht

29.06.2001 | 11:21 Uhr |

Das Tool Meine Visitenkarte Generation 2 bietet über 700 Vorlagen für geschäftliche und private Visitenkarten. Ein Assistent hilft bei der Erstellung.Die Software enthält rund 1000 Bilder und Cliparts und erlaubt den Import von Bilddateien in den Formaten TIFF, JPG, BMP, WMF und EMF. Rund 250 Schriftarten liegen dem Paket bei.

Das Tool Meine Visitenkarte Generation 2 bietet über 700 Vorlagen für geschäftliche und private Visitenkarten. Ein Assistent hilft bei der Erstellung. Die Software enthält rund 1000 Bilder und Cliparts und erlaubt den Import von Bilddateien in den Formaten TIFF, JPG, BMP, WMF und EMF. Rund 250 Schriftarten liegen dem Paket bei.

Das Programm bietet außerdem Funktionen, mit denen sich Visitenkarten unabhängig von den Vorlagen frei erstellen lassen. Unterstützt werden die Kartenformate von Zweckform, Siegel, Herlitz sowie Geographics-Papierformate.

Das Tool läuft unter Windows 95/98, NT 4 und 2000 und kostet 29,95 Mark ( G-Data , Tel. 0234/97620).

0 Kommentare zu diesem Artikel
93586