195700

Viruslist.com in neuem Gewand

08.11.2004 | 15:14 Uhr |

Das Sicherheits-Unternehmen Kaspersky Lab hat seine bekannte Viruslist.com-Website überarbeitet.

Kaspersky Lab hat sein Informationsportal www.viruslist.com zu Viren und anderer Malware überarbeitet. Viruslist.com informiert über aktuelle Schadprogramme und Hacker-Methoden, und bietet Hintergrundinformationen zu den einzelnen Schädlingen.

Kaspersky hat die Struktur und das Design gründlich überarbeitet. Im mittleren Seitenabschnitt der Startseite "all Threats" ("alle Bedrohungen") finden Sie Analysen und vor allem aktuelle Malware-Meldungen. Links zeigt ein Farbcode die aktuelle Virenaktivität. Darunter geht's zum Virenlexikon. Auf der rechtern Seite plaudert ein Virenexperte von Kaspersky aus dem Nähkästchen. Alternativ zu dieser Gesamtübersichtsseite können Sie sich auch auf drei separaten Abschnitten gründlicher über die Bereiche Viren, Hacker und Spam informieren.

Kaspersky Lab hat außerdem seine "Virus-Enzyklopädie" erweitert und weitere Schadprogramme in die Datenbank aufgenommen. In der Suche lässt sich Malware nicht nur unter der von Kaspersky Lab benutzten Bezeichnung recherchieren, sondern auch unter den Namen anderer Anti-Virus-Unternehmen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, den Malware-Analytikern Fragen zu stellen und einen RSS-Feed zu abonnieren.

Mit der Arbeit an einer deutschen Version von Viruslist.com beginnt Kaspersky Lab eigenen Angaben zufolge noch in diesem Quartal.

0 Kommentare zu diesem Artikel
195700