1866116

Virtuelles Haustier für iPhone-Besitzer

20.11.2013 | 17:05 Uhr |

Mit Hatch können sich Smartphone-Besitzer ab sofort ein virtuelles Haustier auf ihr iPhone laden.

Mit mehr als einem halben Jahr Verspätung landet heute die iOS-App Hatch in Apples App Store. Zum Preis von 1,79 Euro können sich große und kleine Smartphone-Besitzer damit ein virtuelles Haustier auf ihr iPhone laden.

Im Stile der in den 90er Jahren sehr beliebten Tamagotchi-Telespiele gilt es dabei, die Bedürfnisse des knuffigen Begleiters zu befriedigen. Die Fugu getaufte Lebensform wächst nach der Installation auf dem iPhone-Display heran und muss täglich gefüttert werden. Neben ausreichend Nahrung verlangt das virtuelle Haustier auch nach Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten. Wird es vernachlässigt, ist es unglücklich und ergreift die Flucht.

Die 10 besten Spiele-Apps

Bei genügend Beschäftigung freut sich der kugelrunde Begleiter und bedenkt seinen Besitzer in regelmäßigen Abständen mit kleinen Geschenken. Um den Fugu ins Bett zu bringen, kann das iPhone bei geöffneter App ans Ladekabel angeschlossen werden. Für die Installation der App ist mindestens iOS 6.1 erforderlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1866116