192873

Virtueller Tauchgang mit DVD "Korallenriffe"

02.06.2006 | 16:12 Uhr |

USM hat eine Multimedia-DVD für Freunde bunter Unterwasserwelten herausgebracht. Mit der Scheibe "Korallenriffe" können auch Nicht-Taucher die faszinierende Welt des Ökosystems Korallenriff trockenen Fußes erkunden, tauchkundige Abenteurer können sich damit zusätzlich Informationen für ihr Hobby beschaffen.

Die DVD Korallenriffe von USM nimmt den Benutzer mit auf eine Reise unter Wasser. Man erkundet die Pflanzen- und Tierwelt von Korallenriffen, lernt, wie dieses Ökosystem funktioniert und wie sich seine Bewohner ernähren, wie Korallenriffe überhaupt entstehen, welche Arten von Korallenriffen es gibt und wo man sie weltweit findet.

Die DVD informiert zudem über moderne Gefahren, die den Riffen drohen und gibt Umwelttipps für Taucher, damit diese bei einem realen Besuch im Riff die Natur schonen. Die wichtigsten Stichworte im Text sind untereinander verlinkt.

Über eine separate Artenliste kann man die maritime Fauna (Wirbellose, Würmer, aber auch Krebs und Haie, Seeschlangen und Schildkröten) und Flora systematisch erforschen.

In der Video-Galerie sind die vertonten Videos zusammen gefasst. Dort können Sie dann bequem vom Schreibtisch aus gefährliche Quallen beobachten oder einer laichenden Seegurke zuschauen. Ein teilweise bebildertes Glossar dient als Nachschlagwerk.

Laut USM ist das Videomaterial 90 Minuten lang. 1800 Unterwasserfotos verschaffen einen Einblick in die Welt der Fische, Schwämme und Korallen; insgesamt werden 1100 Tier- und Pflanzenarten vorgestellt.

Die Standardinstallation belegt gerade einmal 190 MB auf der Festplatte, dann müssen aber alle Bilder und Videos von DVD aus nachgeladen werden. Flotter geht der virtuelle Unterwasserausflug nach der Vollinstallation, für die 2,5 GB auf der Festplatte belegt werden. Will man die optionalen Screensaver noch mitinstallieren, werden weitere 320 MB benötigt.

Die DVD-ROM "Korallenriffe" lässt sich auf Rechner mit Windows 98/ME, 2000 und XP installieren. Der PC muss mindestens eine 300-MHZ-CPU und 64 MB Arbeitsspeicher besitzen. Für Korallenriffe müssen Sie 29,90 Euro bezahlen.

Lern- und Nachschlagsoftware vorgestellt

0 Kommentare zu diesem Artikel
192873