130396

Virtueller Percussion-Synthesizer

10.04.2001 | 16:17 Uhr |

Kreativ-Software für Musikfans: Der Waldorf Attack Percussion-Synthesizer beinhaltet die Analog-Klassiker der 80er und die elektronischen Club-Drums der 90er Jahre. Attack generiert alle Sounds in Echtzeit. Sämtliche Parameter können direkt verändert werden.

Kreativ-Software für Musikfans: Der Waldorf Attack Percussion-Synthesizer beinhaltet die Analog-Klassiker der 80er und die elektronischen Club-Drums der 90er Jahre. Attack generiert alle Sounds in Echtzeit. Sämtliche Parameter können direkt verändert werden.

Pro Drumset stehen 24 Sounds zur Verfügung, die auf zwei Oktaven verteilt sind. Zwei Oszillatoren mit je neun Wellenformen geben den Ton an. Zusätzlich bietet Attack drei Samples, die Hihats und Crash-Becken simulieren.

Bass-, Melodie- oder Sequencer-Linien lassen sich einspielen. Waldorf Attack läuft mit Cubase ab Version 3.7 und unter Windows 95/98 und 2000. Die Software ist für 299 Mark zu haben (Steinberg, Tel. 040/210350). (PC-WELT, 10.04.2001, bg)

http://www.steinberg.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
130396