9584

Virtueller Musikberater: Media Markt startet Music Genome

12.01.2005 | 11:32 Uhr |

Music Genome analysiert den persönlichen Musikgeschmack und schlägt passende Titel vor.

Music Genome soll den Musikgeschmack des Anwenders erkennen können und ihm darauf basierend weitere Titel anzeigen, die er gut findet (und am besten sofort bei Media Markt kaufen sollte).

Online funktioniert der Dienst so: Der Anwender hört hintereinander mehrere Ausschnitte von Musikstücken, die er jeweils über die Smiley-Symbole bewertet und dann auf "Weiter" (Play-Taste) klickt. Nach einigen bewerteten Titeln sollten nur noch Stücke vorgestellt werden, die dem Anwender gefallen.

Funktionsweise von Music Genome

Die Funktionsweise von Music Genome erklärt Media Markt so: "Jedes Musikstück verfügt über ganz charakteristische Merkmale wie zum Beispiel Rhythmus, Instrumente oder Inhalt. Der Musikgeschmack lässt sich deshalb auch viel genauer fassen als allein durch die herkömmliche Angabe eines Musikgenres. Die genannten musikalischen Merkmale bilden zusammen so etwas wie den genetischen Code eines Tracks. Diesen wiederum hat Music Genome entschlüsselt und katalogisiert."

Wer sich bei dem Dienst freiwillig registriert, kann auf sein Musikprofil jederzeit zugreifen - auch von den Terminals aus, die deutschlandweit zurzeit in mehr als 100 Media Märkten aufgestellt sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
9584